Ihre Sicherheit im Mandatsverhältnis

Als Rechtsanwalt und als Mediator bin ich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Darauf können Sie sich verlassen. Aber auch außerhalb des einzelnen Mandates achte ich darauf, dass Ihre Daten vor fremden Zugriffen geschützt sind. Ich beteilige mich nicht an sozialen Netzwerken. Meine Bankgeschäfte werden nicht über das Internet geführt. Die Daten auf meinem Rechner werden in kurzen Zeitabständen extern gesichert. Selbstverständlich werden alle Programme regelmäßig aktualisiert und der Datenbestand durch ein Schutzprogramm vor Angriffen von außen so weit wie möglich gesichert.

Ihre persönlichen Daten werden - soweit dies für die Bearbeitung des Mandates notwendig ist - gespeichert. Gleiches gilt für E-Mails, die ich von Ihnen erhalte.

Dennoch weise ich darauf hin, dass der E-Mail-Kontakt zwischen mir und Ihnen die Gefahr beinhaltet, dass Außenstehende Kenntnis vom Inhalt der Korrespondenz erlagen können: jede E-Mail ist vergleichbar mit einer Postkarte, nicht aber mit einem verschlossenen Brief. Achten Sie deshalb darauf, was Sie mir mitteilen, da der E-Mail-Verkehr unverschlüsselt ist! Im Zweifelsfall sollten Sie andere Kommunikationswege als eine E-Mail nutzen.